buch.de: Squeeze-Out schreitet voran

E-Commerce

Dienstag, 11. Februar 2014 09:38
Buch.de_logo.tif

MÜNSTER (IT-Times) - Der Mehrheitsaktionär Thalia hat den Restaktionären der buch.de internetstores AG ein konkretes Barabfindungsangebot vorgelegt.

Im Zuge des laufenden Squeeze-Out-Verfahren für die restlichen ausstehenden Aktien der buch.de internetstores AG hat die BuchhandelsketteThalia Holding GmbH gestern mitgeteilt, dass der Barabfindungspreis je Aktie auf 8,76 Euro festgelegt worden ist. Der Übertragungsbeschluss für die Restaktien soll bei der nächsten Hauptversammlung der buch.de internetstores AG gefasst werden, die voraussichtlich in der ersten Aprilhälfte 2014 in Münster stattfinden wird.

Meldung gespeichert unter: buch.de internetstores

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...