BSkyB nach Sky Deutschland-Übernahme interessant für Vodafone?

Bezahlfernsehen

Montag, 28. Juli 2014 12:50
BskyB Logo

LONDON (IT-Times) - 6,25 Mrd. Euro lässt sich BSkyB die Übernahme von Sky Italy und Sky Deutschland kosten. Doch was bedeutet das für die Zukunft des britischen Pay-TV-Anbieters?

Nicht zuletzt könnte BSkyB nach der Akquisition selbst zum Übernahme-Kandidaten werden. Ein vereinigtes „Sky Europe“ weckt Begehrlichkeiten, zum Beispiel beim Telekommunikationsnetzbetreiber Vodafone, wie Analysten vom Wall Street Journal vermuten. Nach der Übernahme dringt BSkyB in Größenbereiche vor, die interessant für die britische Vodafone-Group sein könnten, denn nach dem Erwerb von Sky Deutschland und Sky Italy verfügt BSkyB, das mit 11,5 Millionen Kunden selbst nicht klein ist, in Europa über einen ganz neuen Einfluss.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...