Bharti Airtel kann Nettogewinn trotz Umsatzstagnation steigern

Freitag, 22. Januar 2010 17:41
MTN Group

Mumbai (IT-Times) - Der indische Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel Ltd. legte Zahlen für das dritte Quartal 2009 vor. Indiens größter Mobilfunknetzbetreiber gibt dabei an, dass trotz Preissenkungen der Gewinn gestiegen ist.

Bharti Airtel erklärte in dem aktuellen Geschäftsbericht, dass sich der Umsatz im Gesamtjahr 2009 auf 97,7 Mrd. Rupien belief und damit nahezu auf dem Vorjahresniveau lag. Das EBITA (Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern) sank um einen Prozentpunkt auf 39,1 Mrd. Rupien, im Vorjahr waren dies 39,45 Mrd. Rupien gewesen. Der Nettogewinn stieg im vierten Quartal um zwei Prozent auf 22,1 Mrd. Rupien.

Meldung gespeichert unter: MTN Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...