MTN scheint keine größeren Akquisitionen zu planen

Freitag, 16. Juli 2010 16:51
MTN Group

MUMBAI (IT-Times) - Der südafrikanische Mobilfunknetzbetreiber MTN Group Ltd. (WKN: 897024) hat eine BEE Transaktion im Wert von 8,1 Mrd. Südafrikanische Rand bekannt gegeben. Zudem will das Unternehmen zukünftig mehr Dividenden an die Anteilseigner ausschütten.

MTN will ein Broad-Based Black Economic Empowerment (BBBEE) in Südafrika durchführen. Das Unternehmen erklärte, dass das BEE wichtig für die weitere Entwicklung des Konzerns wäre. Diese neue Transaktion, die unter dem Namen MTN Zakhele läuft, gibt schwarzen südafrikanischen Investoren die Möglichkeit, bis zu vier Prozent des Eigenkapitals (rund acht Mrd. Rand) des Unternehmens zu übernehmen. Damit soll der Anteil des Unternehmens, der schwarzen Investoren gehört, auf rund 29,1 Prozent gesteigert werden.

Meldung gespeichert unter: MTN Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...