Bharti Airtel erweitert Auftrag mit Ericsson

Montag, 28. November 2011 10:47
Ericsson Unternehmenslogo

NEU DEHLI (IT-Times) - Indiens führender Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel erweitert seine Zusammenarbeit mit Ericsson im Bereich der Managed Services.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, haben die beiden Unternehmen, Bharti Airtel und Ericsson AB (WKN: 850001) einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen. Dieser verlängert und erweitert die bereits bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen. Wie aus der Vereinbarung hervorgeht, wird Ericsson der indischen Bharti Airtel etwa 70 Prozent des Netzes in Indien mit Services versorgen. Zusätzlich soll Ericsson Verantwortung für das „Intelligente Netzwerk“ übernehmen, das Bharti Airtels Prepaid-Kunden versorgt. Details zu dem Vertragsabschluss, wie etwa einem finanziellen Volumen, gaben die Unternehmen unterdessen nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...