Besseres Nettoergebnis trotz weniger Umsatz bei Teleplan

Donnerstag, 7. April 2011 10:41
Teleplan International

SCHIPHOL (IT-Times) - Die niederländische Teleplan International N.V. hat heute die Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 präsentiert. Demnach verbuchte das Unternehmen Rückgänge beim Umsatz, beendete 2010 aber dennoch mit einem verbesserten Nettoergebnis.

Teleplan International erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010 einen Unternehmensumsatz von insgesamt 278,6 Mio. Euro und lag damit unter dem Vorjahresumsatz von 287,2 Mio. Euro. Im Segment Computer wurden 122,0 Mio. Euro erzielt. Im Jahr 2009 waren es noch 131,0 Mio. Euro. Der Umsatz im Bereich Communications wurde von 87,8 Mio. auf 94,4 Mio. Euro verbessert. Auf dem Gebiet Consumer Electronics ging der Umsatz von 68,4 Mio. auf 62,1 Mio. Euro zurück. Auch beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag Teleplan International mit 29,5 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 33,8 Mio. Euro. So rutschte auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) insgesamt von 28,9 Mio. auf 24,9 Mio. Euro. Vor Steuern ergab sich für Teleplan International ein Ergebnis (EBIT) von 21,1 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr von 22,1 Mio. Euro. Insgesamt konnte Teleplan International aber das Geschäftsjahr 2010 mit einem verbesserten Nettoergebnis von 20,2 Mio. Euro abschließen. Im Jahr 2009 waren es 17,4 Mio. Euro. Schließlich erhöhte sich auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,28 auf 0,33 Euro. Der operative Cash-Flow ging allerdings von 40,1 Mio. auf 20,2 Mio. Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: Teleplan International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...