Twitter übernimmt britisches Deep-Learning Startup Fabula AI

Social Media: Microblogging

Dienstag, 4. Juni 2019 15:44

In den USA werden zunehmend Behörden auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter aufmerksam, da diese einen großen Einfluss auf die öffentliche Meinung und somit auf demokratische Wahlen nehmen können.

Daher sind auch strengere Regulierungsmaßnahmen seitens der US-Behörden in der Diskussion. Ziel der Bemühungen ist es, die demokratischen Grundwerte zu wahren und zu sichern.  

In Zukunft sollen die Graph Deep Learning Algorithmen von Fabula AI in die ML-Plattform von Twitter integriert werden. Über den Kaufpreis für Fabula AI haben beide Unternehmen indes Stillschweigen vereinbart. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Twitter, Software und/oder Microblogging via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microblogging, Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning), Social Media (soziale Medien), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Hoax (Falschmeldung, Fake News), Twitter, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...