Vodafone: Zukäufe lassen Umsatz wachsen

Freitag, 24. Juli 2009 17:03
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Die Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2009 veröffentlicht und einen Umsatzanstieg von 9,3 Prozent verzeichnet.

So summierten sich die Erlöse in den Monaten April bis Juni 2009 auf 10,74 Mrd. Britische Pfund. Organisch, also ohne Zukäufe, lag das Umsatzwachstum allerdings nur noch bei 2,1 Prozent. Besonderer Treiber war dabei der Datenumsatz, welcher bei Mobilfunknetzbetreibern wie Vodafone immer wichtiger wird. Hier setzte Vodafone 888 Mio. Pfund um oder 19,4 Prozent als im Vorjahr. Weiterer Pluspunkt im Bezug auf den Umsatz war die Region Afrika und Zentraleuropa, wo Vodafone - bedingt durch die Vodacom-Übernahme ein Umsatzplus von 26,3 Prozent verzeichnete.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...