Vodafone will Cegetel

Donnerstag, 5. September 2002 09:40
Vodafone

Vodafone Group Plc (WKN: 875999), eines der weltweit größten Mobilfunkunternehmen, will offenbar die restlichen Anteile an dem französischen Telekommunikationsunternehmen Cegetel SA übernehmen. Vodafone hält aktuell 15 Prozent an Cegetel.

Die restlichen 85 Prozent werden gehalten von Vivendi Universal SA (WKN: 591068<VVU.FSE>) (44 Prozent), BT Group Plc (WKN: 794796<BTQ.FSE>) (26 Prozent) und SBC Communications Inc (NYSE: SBC<SBC.NYS>, WKN: 868406<SOB.FSE>) (15 Prozent). Vodafone ist bereit dafür insgesamt rund 12,6 Milliarden Euro zu zahlen.

Meldung gespeichert unter: Neuf Cegetel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...