Vodafone will Arcor komplett übernehmen

Mittwoch, 16. April 2008 16:31
Vodafone Logo

LONDON - Die Mobilfunkgruppe Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) will das Tochterunternehmen Arcor nun vollständig übernehmen. Bis Anfang Mai wollen die Unternehmen das Geschäft besiegeln, wie die Financial Times Deutschland berichtet.

Durch die Übernahme plant Vodafone die Festnetzsparte neu zu strukturieren, um so Wachstumspotential abzuschöpfen. Derzeit beabsichtigten die Briten, die Telekommunikationsnetze in ganz Europa zu integrieren. Auch die Netze in Deutschland sollen mit eingebunden werden. Vodafone plant auf diese Weise die Wettbewerbsposition in Europa weiter auszubauen.

Meldung gespeichert unter: Festnetz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...