Vodafone will 3 Mrd. US-Dollar in Indien investieren

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 5. Dezember 2013 11:11
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Vodafone will das Investitionsvolumen in Indien in den nächsten zwei Jahren massiv erhöhen. Europas größter Telekommunikationsnetzbetreiber will das Netz sowie die Einzelhandelspräsenz ausbauen.

Mit einem Investitionsvolumen von mehr als drei Mrd. US-Dollar plant der britische Telekommunikationskonzern Vodafone den Markt in Indien weiter zu erschließen. Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll so das Netz ausgebaut werden, während die Präsenz im Einzelhandel weiter verstärkt werden soll. Mit drei Mrd. US-Dollar ist das Investment damit das zweitgrößte, nach dem Investitionsvolumen, dass die Briten in Deutschland geplant haben, so Vodafone-CEO Vittorio Colao gegenüber dem Wall Street Journal.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...