Vodafone mit zahlreichen Personalwechseln

Dienstag, 9. September 2008 13:09
Vodafone Logo

LONDON - Die Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) hat heute einige Änderungen in der Organisation wie auch der Personalstruktur angekündigt.

So bekommt die organisatorische Region Europa einen neuen CEO. Bekleiden wird das Amt Michel Combes, der damit auch ins Executive Committee der Vodafone Gruppe einziehen wird. Combes war zuvor Chairman und CEO der TDF Group. Neben dem europäischen Markt wird er auch für die Sparten Global Marketing und Global Technology wie auch das Vodafone Business Service Segment verantwortlich sein.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2009 wird zudem die EMAPA Region (Europa, Asien, Pazifik und Afrika) in zwei Regionen aufgeteilt. Zusammengefasst wird sie dann in die Regionen „Central Europe/Africa Region“ und „Asia-Pacific Region“. In der jüngsten Vergangenheit hat Vodafone mit steigender Tendenz im afrikanischen Raum investiert. Die beiden regionalen CEOs werden ebenfalls dem Executive Committee beitreten.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...