Vodafone: J-Phone Börsengang möglich

Montag, 30. Juli 2001 13:33
Vodafone

Vodafone Group PLC (WKN: 875999): Vodafone, der neue Besitzer des japanischen Mobilfunkanbieter J-Phone Communications Co. sagte am Montag, dass sie voraussichtlich das Unternehmen an die Börse bringen werden, wenn die Unternehmensstruktur und die angebotenen Dienstleistungen restrukturiert und überarbeitet worden sind.

Vodafone kaufte den Anteil von BT an dem japanischen Festnetzunternehmen Japan Telecom, wo es jetzt 45 Prozent der Anteile hält. An dem Tochterunternehmen von Japan Telecom J-Phone, dem drittgrößten Telekomanbieter in Japan, hält es jetzt 60 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...