Vodafone-Hutchison: Stellenabbau in Australien

Dienstag, 6. Oktober 2009 17:02
Vodafone

MELBOURNE (IT-Times) - Vodafone-Hutchison Australia soll die erste Phase der Zusammenführung beider Unternehmen abgeschlossen haben. Nun stehen Stellenkürzungen auf dem Programm.

Nach Berichten australischer Medien sollen nun bis zu 320 Stellen gestrichen werden. Dabei sei kein Unternehmen besonders betroffen. Vielmehr geht man derzeit aus, dass die Gesamtzahl der wegfallenden Stellen mehr oder minder gleichmäßig auf Hutchison und Vodafone verteilt werden. Allerdings sei kein Arbeitsplatzabbau in den Bereichen Call Center und Retail geplant. Vodafone und Hutchison nahmen bislang noch keine Stellung zu den Berichten. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Vodafone und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...