Vodafone geht mit Netflix auf Kundenfang

Long Term Evolution (LTE)

Montag, 26. Mai 2014 12:45
Vodafone Logo

NEWBURY (IT-Times) - Die Vodafone Group kooperiert mit Netflix und sorgt so für ein attraktiveres 4G Angebot: Künftig können die Kunden des britischen Telekommunikationsnetzbetreibers auf die Streaming-Dienste des US-Anbieters in Großbritannien zugreifen.

Das Angebot ist für Kunden der Region Großbritannien ab Juli 2014 verfügbar. Wer dann das Vodafone Red 4G Voice- und Data-Paket für rund 26 Britische Pfund bestellt, kann ohne Zusatzkosten Filme und TV-Shows von Netflix streamen. Eine Verbindung von High-Speed-Zugang und Content-Angeboten erhöhe das genutzte Datenvolumen und würde höhere monatliche Einkünfte für Vodafone bedeuten, argumentiert das Unternehmen beim Nachrichtendienst Bloomberg.

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...