Vodafone Deutschland: Geht der Rotstift um?

Mittwoch, 22. März 2006 00:00
Vodafone

DÜSSELDORF - Die Vodafone Group Plc. (WKN: 875999) will in Deutschland den Rotstift ansetzen. Hintergrund seien die sinkenden Mobilfunkpreise hierzulande, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf „Kreise“.

Momentan sei das Management um Deutschland-Chef Fritz Joussen noch in einer Sondierungsphase. Entscheidungen seien demnach bei der Nummer zwei auf dem hiesigen Mobilfunkmarkt nicht getroffen worden. Bei der Bilanzvorlage des Konzerns am 30. Mai würden konkrete Maßnahmen vorgestellt.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...