Vodafone baut eigenes VDSL-Netz in Deutschland

Donnerstag, 28. Januar 2010 11:01
Vodafone Deutschland Zentrale

LONDON (IT-Times) - Die britische Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) will in Deutschland bei der Netzinfrastruktur nachrüsten. Ziel ist die Einführung von VDSL-Diensten.

Vodafone plant den flächendeckenden Ausbau des bestehenden Festnetzes. Dabei sollen in 750 Orten in Deutschland Glasfaser-Verbindungen gelegt werden, um künftig die besonders schnellen VDSL-Dienste anbieten zu können. Vodafone bestätigte nun einen entsprechenden Bericht des Handelsblatts aus der heutigen Ausgabe.

Meldung gespeichert unter: Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...