Verhandelt Napster mit Microsoft?

Freitag, 4. Mai 2001 18:14
Napster

Nach einem Bericht der Los Angeles Times von heute verhandelt angeblich der Betreiber der Internet-Tauschbörse Napster mit dem Software-Unternehmen Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) über einen Einsatz von Microsofts Digital Rights Management System, um die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Musik einzudämmen.

Eine Sprecherin von Napster betonte allerdings, dass Microsoft nur eine von mehreren Firmen sei, mit denen man über eine zukünftige Zusammenarbeit spreche. Eigentlich hat Bertelsmann sein Tochterunternehmen Digital World Services (DWS) für die Rechteverwaltung des für Juli geplanten kostenpflichtigen Download-Service von Napster vorgesehen.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...