Napster startet mit neuem Musik-Angebot

Dienstag, 19. Mai 2009 10:04
Napster

(IT-Times) - Der von Best Buy übernommene Online-Musikdienst Napster will mit einem neuen Musik-Angebot durchstarten und Apple Kunden streitig machen. Der monatliche Abo-Preis sinkt auf fünf US-Dollar, wobei der Nutzer damit unbegrenzten Zugang zum Streaming-Musikkatalog von Napster erhält, der rund sieben Mio. Musik-Songs umfasst.

Im Abopreis ist zudem der kostenlose Download fünf Musik-Songs im Monat enthalten. Bislang verlangte Napster 12,99 US-Dollar für seinen Streaming-Service. Um das neue Angebot zu bewerben, soll eine Marketingkampagne in 1.031 Best Buy Läden gestartet werden. Zuletzt stagnierte die Abonnentenzahl von Napster bei rund 700.000 Mitglieder, als der Musik-Dienst im Oktober 2008 von Best Buy übernommen wurde.

Meldung gespeichert unter: Napster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...