Umsatz von n.runs bricht ein - senkt Umsatzprognose für 2011

Freitag, 14. Oktober 2011 10:48
n.runs

OBERURSEL (IT-Times) - Die n.runs AG, ein deutsches IT-Unternehmen, hat erste Kennzahlen für das erste Halbjahr 2011 bekannt gegeben. Dabei sanken die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr.

So erzielte die n.runs AG (WKN: A0LEFF) in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 2,18 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es 2,94 Mio. Euro gewesen. Damit ging der Umsatz um etwa 35 Prozent zurück. Grund dafür, so das Unternehmen, seien unter anderem verschobene Projekte und Beeinflussungen für Anlaufinvestitionen für den neuen Geschäftsbereich gewesen. Gleichzeitig änderte das Unternehmen auch die Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2011: Man gehe nun von einem Gesamtumsatz von knapp unter fünf Mio. Euro aus. Das EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) soll bei etwa 0,15 Mio. Euro und damit knapp im positiven Bereich liegen. Damit senkt zwar n.runs die Erwartungen für den Umsatz, hebt aber die Prognose für das Ergebnis in die schwarzen Zahlen.

Meldung gespeichert unter: n.runs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...