Ultrabooks: Die strahlende Hoffnung der NAND-Industrie

Donnerstag, 19. April 2012 18:30
HPFolio.gif

EL SEGUNDO (IT-Times) - Die US-amerikanischen Marktforscher von IHS (ehemals iSuppli) haben den globalen Markt für NAND Flash-Speicher analysiert und prognostizieren ein gesundes Wachstum. Die Hersteller profitieren demnach vom anlaufenden Verkauf der Ultrabooks.

So soll der weltweite Markt für NAND Flash-Speicher in 2012 um acht Prozent wachsen. Wie das Marktforschungsunternehmen IHS Inc. (WKN: A0EQWT) in seinem Report feststellt, wird dieses Wachstum vor allem durch mit Solid-State-Drives (SSD) ausgestattete Ultrabooks beschleunigt. Der Markt erreicht dieses Jahr demnach ein Volumen von 22,9 Mrd. US-Dollar, während im vergangenen Jahr noch ein Wert von 21,2 Mrd. Dollar erzielt wurde. Durch das konstante Wachstum in den Bereichen Smartphones, Tablets und Ultrabooks wir das Marktvolumen in 2016 über einen Wert von 30,9 Mrd. Dollar steigen. Im vergangenen Jahr hatten die Tablets nicht die Erwartungen der Flash-Speicherhersteller erfüllen können. Lediglich das von Apple angebotene iPad verkaufte sich gemäß den Prognosen. Neue Hoffnungen legt die Industrie somit nun in die Ultrabooks.

Meldung gespeichert unter: IHS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...