Breitband weltweit auf dem Vormarsch

Donnerstag, 19. April 2012 18:35
Renesas Electronics Logo

EL SEGUNDO (IT-Times) - Die Marktforscher des US-amerikanischen Marktbeobachters IHS haben die Entwicklung der Ausstattung mit Breitband-Internetanschlüssen weltweit betrachtet und sehen vor allem in Entwicklungsregionen großes Potenzial. Insbesondere in Asien, Lateinamerika und dem Mittleren Osten/Afrika (MEA) wird ein Boom erwartet.

Im Jahr 2012 wird dem vom IHS Inc. (WKN: A0EQWT) erstellten IHS Report nach die Anzahl der Breitband-Anschlüsse die 700-Millionen-Marke überschreiten. In den oben genannten Regionen wird die Anzahl der Anschlüsse um 17,4 Prozent von 320 Millionen in 2011 auf 375 Millionen in 2012 ansteigen. Im Vergleich dazu ist das Wachstum in den schon weitestgehen erschlossenen Regionen Europas und der USA mit 6,8 Prozent sehr gering. Die Anzahl der Anschlüsse in Europa und den USA erreicht 2012 eine Zahl von rund 298 Millionen.

Meldung gespeichert unter: IHS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...