Ubisoft verbucht höheres Umsatzplus als erwartet

Freitag, 25. Juli 2008 11:23
Ubisoft Entertainment

PARIS - Der französische Spieleentwickler Ubisoft Entertainment S.A. (WKN: 901581) konnte im ersten Quartal des Fiskaljahres 2008/2009 die eigenen Erwartungen übertreffen. Wie aus den veröffentlichten Ergebnissen des Unternehmens hervorgeht, konnten sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert werden.

Im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres konnte Ubisoft einen Umsatz von rund 169 Mio. Euro erwirtschaften. Das ist eine Steigerung um rund 26 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal, als 134 Mio. Euro verzeichnet worden waren. Erwartet hatte Ubisoft für das zweite Quartal 2008 rund 15 Mio. Euro weniger. Der Hauptgrund für das Wachstum sei der Erfolg von etwas älteren Titeln wie Assassin's Creed. Die im April 2008 nachgereichte PC-Fassung habe sich gut verkauft, erklärte Ubisoft.

Meldung gespeichert unter: Ubisoft Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...