Touristik-Portal Ctrip fliegt aus dem Nasdaq - Margenprobleme drücken

Montag, 16. Juli 2012 13:01
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Das Online-Touristik Portal Ctrip.com verlässt den international bedeutenden Leitindex Nasdaq. Sinkende Margen belasten das Ergebnis von Ctrip und haben den Aktienkurs in den vergangenen Monaten deutlich in Mitleidenschaft gezogen.

Zum 23. Juli dieses Jahres ersetzt die Kraft Food Corp. das Touristik-Portal im Nasdaq. Ctrip hatte in jüngerer Zeit mit deutlich sinkenden Margen schwer zu kämpfen. Zwar zeigen die Umsatzerlöse des chinesischen Unternehmens nach wie vor Aufwärtstendenz, doch die Gewinne sinken. So stieg der Umsatz im ersten Quartal 2012 um 19 Prozent, das Nettoergebnis gab im gleichen Zeitraum jedoch um 28 Prozent nach.

Meldung gespeichert unter: Ctrip.com International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...