THQ und DreamWorks schließen Lizenzabkommen

Mittwoch, 2. Dezember 2009 16:30
THQ

AGOURA HILLS (IT-Times) - Der US-Spielentwickler THQ (Nasdaq: THQI, WKN: 885593) hat ein mehrjähriges Lizenzabkommen mit dem US-Animationsspezialisten DreamWorks Animation SKG geschlossen.

THQ erhält damit die weltweiten Rechte, Spiele basierend auf den künftigen DreamWorks-Animationsstreifen „Kung Fu Panda: The Kaboom of Doom“ und „Puss In Boots“ sowie auf Basis der Animationsserie „The Penguins of Madagascar“ zu entwickeln. Über finanzielle Details des Lizenzabkommens wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: THQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...