The9: Umsatz steigt, aber Nettoergebnis rückläufig

Freitag, 22. Februar 2008 12:51
The9

SHANGHAI - The9 Limited (Nasdaq: NCTY, WKN: A0DNY7) gab die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2007 bekannt. Der chinesische Anbieter von Online-Spielen litt allerdings unter Margendruck.

Es wurde ein Quartalsumsatz von 447,48 Mio. Renmimbi (RMB) ausgewiesen, im Vorjahr waren es 297,81 Mio. RMB. Der Bruttogewinn konnte von 134,7 Mio. RMB auf 202,52 Mio. RMB gesteigert werden. Der operative Gewinn sank hingegen leicht gegenüber 2006: Nach 80,04 Mio. RMB wurden nun 79,93 Mio. RMB ausgewiesen. The9 erzielte 86 Mio. RMB Nettogewinn (2006: 105,06 Mio. RMB). Das Ergebnis je Aktie wurde mit 2,93 RMB angegeben nach 4,25 RMB im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...