The9 korrigiert Ergebnis für 2008 kräftig nach unten

Donnerstag, 16. Juli 2009 17:23
The9

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Onlinespiele-Spezialist The9 Ltd. (WKN: A0DNY7) hat seine Zahlen für das Jahr 2008 kräftig nach unten korrigiert.

Wie das Unternehmen in einer Erklärung vom gestrigen Mittwoch mitteilte, musste der im Februar für das Gesamtjahr 2008 ausgewiesene Gewinn um 72 Prozent nach unten korrigiert werden. Somit lag dieser Wert nach aktuellen Berechnungen bei 96,84 Mio. Chinesische Renmimbi oder umgerechnet 14,19 Mio. US-Dollar. Somit fiel das korrigierte Ergebnis für 2008 rund 60 Prozent niedriger aus als im Vorjahr (240,89 Mio. Renmimbi). Ursprünglich hatte The9 einen Jahresgewinn von 51,1 Mio. US-Dollar für 2008 ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...