Teles: Teilerfolg gegen Deutsche Telekom

Dienstag, 11. Februar 2003 15:56
Teles AG Informationstechnologien

Der Telekommunikationsdienstleister Teles AG (WKN: 745490) konnte auf dem Markt für schnelle Internetzugänge (DSL) einen Teilerfolg erlangen. Wie Teles am Dienstag mitteilte, erhielt man eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg gegen die Deutsche Telekom. Dieser ist es nun untersagt, weiterhin in ihrer der Werbung für DSL-Dienste zu behaupten, dass diese flächendeckend zur Verfügung stehen.

Wie es seitens des Berliner Unternehmens weiter hieß, seien große Teile der Bevölkerung mit Hilfe dieser Werbung in die Irre geführt worden. Tatsächlich dürften diese Dienste nur bei Zweidritteln der Telefonanschlüsse verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...