Teles AG weiter im Schuldensumpf

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 10. April 2013 11:08
Teles AG

BERLIN (IT-Times) - Die Teles AG konnte nach ersten Zahlen ihren Umsatz im vergangenen Jahr leicht steigern. Auch die Fehlbeträge des Anbieters für Ausrüstungen, Lösungen und Dienstleistungen im Festnetz- und Fixed-Mobile Convergence Geschäft konnten geschmälert werden.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete die Teles AG einen Umsatz von rund 12,4 Mio. Euro. Das entspricht einer leichten Steigerung gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent. Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) halbierte sich auf minus 3,1 Mio. Euro (2011: minus sechs Mio. Euro). Zudem reduzierte Teles den Fehlbetrag beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2011 noch minus 6,4 Mio. Euro auf zuletzt minus drei Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...