Teles hofft auf neuen Schwung bei skyDSL

Dienstag, 29. Januar 2008 16:40
Teles AG Informationstechnologien

BERLIN - Die Zukunft von skyDSL der Teles AG (WKN: 745490) ist nun wohl endgültig besiegelt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, erwirbt die Mountain Super Angel AG rund 80 Prozent an dem Satelliten-Internetdienst.

Zunächst hatte es im September 2007 geheißen, die Teles AG wolle aus dem skyDSL-Geschäft aussteigen, die Zukunft der Teles Wireless Broadband Internet GmbH (TWBI) mit Sitz in Berlin war ungewiss. Dann, Anfang des Jahres, überraschte die Teles AG mit der Ankündigung, man suche doch nach einem geeigneten Investor. Und das, obwohl das Geschäft weder gut laufe, noch eine rasche Erhöhung der Kundenzahlen absehbar sei.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...