Teles AG sucht nun doch skyDSL-Investor

Donnerstag, 3. Januar 2008 17:16
Teles AG Informationstechnologien

BERLIN - Die Teles AG (WKN: 745490) könnte sich zum Teil aus einem Tochterunternehmen zurückziehen. Der deutsche Anbieter von Infrastruktursystemen und drahtlosen Internetzugängen schloss einen entsprechenden Optionsvertrag ab.

Die schweizerische Beteiligungsgesellschaft Mountain Super Angel AG zeigt Interesse an der Teles Wireless Broadband Internet GmbH mit Sitz in Berlin. Durch den abgeschlossenen Kaufoptionsvertrag erhält Mountain Super Angel die Möglichkeit, bis zum 28. Januar 2008 die Mehrheit an Teles Wireless zu erwerben. Der Vertrag steht unter anderem unter Aufsichtsrat-Vorbehalt. Weitere finanzielle Details des Vertrages wurden hingegen nicht genannt.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...