Teleplan International: Ergebnisverbesserung auch in 2009

Donnerstag, 2. April 2009 10:48
Teleplan Unternehmenslogo

ZOETERMEER - Bereits im Februar dieses Jahres hatte die Teleplan International N.V. (WKN: 916980) eine Steigerung des Nettoergebnisses für das Geschäftsjahr 2008 angekündigt. Heute folgte der Geschäftsbericht.

Wie diesem zu entnehmen ist, wuchs Teleplan in den zwölf Monaten 2008, gemessen am Umsatz, um acht Prozent. Die Gesamterlöse summierten sich damit auf 304,4 Mio. Euro. Leicht rückläufig (minus ein Prozent) war dabei das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA); es lag bei 21,8 Mio. Euro. Um zwei Prozent auf 17,1 Mio. Euro verbessert hat sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Steuern und Zinsen abgezogen verzeichnete Teleplan dem Geschäftsbericht nach ein Nettoergebnis von 6,7 Mio. Euro. Nach minus 8,1 Mio. Euro in 2006 und plus 3,6 Mio. Euro in 2007 entspricht dies einem Plus von 85 Prozent. Pro Aktie verdiente Teleplan damit 0,11 Euro (plus 83 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Teleplan International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...