Telekom-Wettbewerber Vodafone weiterhin mit schwacher Entwicklung

Netzbetreiber

Donnerstag, 7. Februar 2013 17:33
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Der britische Netzbetreiber und Wettbewerber der Deutschen Telekom AG, Vodafone, hat heute die Zahlen für das dritte Quartal 2012 veröffentlicht.

Wie den Zahlen zu entnehmen ist, sank im dritten Quartal der Konzernumsatz von zwei Prozent auf 11,388 Mrd. britische Pfund. Die Serviceumsätze, also Erlöse durch Mobilfunkdienstleistungen, sanken um 2,2 Prozent auf 10,373 Mrd. Pfund. Einzige Wachstumsregion war derweil Nord- und Zentraleuropa. Für jene Region wies Vodafone einen Umsatz von 4,837 Mio. Euro aus, welcher dank Übernahmen, 5,9 Prozent über Vorjahresniveau lag. Umsätze in Südeuropa reduzierten sich gar um 17,0 Prozent auf 2,34 Mrd. Pfund. Mit einem Minus von 0,4 Prozent einigermaßen Stabil entwickelte sich das Sammelbecken Africa, Middle East and Asia Pacific. Hier verzeichnete Vodafone Erlöse im Umfang von 3,147 Mrd. Pfund.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...