Telekom: Trotz Steigerung hinter Vodafone

Dienstag, 28. Januar 2003 16:27
Deutsche Telekom

Der Deutsche Telekom-Konzern (WKN: 555750) konnte im vergangenen Jahr die Kundenzahl im Bereich Mobilfunk und Internetzugang deutlich steigern. Am Dienstag gab die Telekom bekannt, dass die Anzahl der Mobilfunkkunden im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf insgesamt 82 Mio. Kunden stieg. In Deutschland verzeichnete man im vierten Quartal ein Plus von 783.000 Kunden. Der große Mitbewerber Vodafone konnte allerdings hierzulande 922.000 Kunden neu gewinnen, wie bereits am Montag bekannt wurde.

Besonders erfreut zeigt sich die Mobilfunktochter T-Mobile über die Entwicklung in den USA. Dort konnte man allein im vierten Quartal einen Zuwachs von mehr als einer Million Kunden verzeichnen, im Gesamtjahr sogar mehr als zwei Millionen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...