Telefonica verstärkt Engagement bei Telecom Italia

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 24. September 2013 11:31
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-Times) - Nach der deutschen E-Plus Übernahme streckt die spanische Telefonica die Hand nach der hoch verschuldeten Telecom Italia aus. Über die Investment-Gesellschaft Telco will man den Anteil weiter erhöhen.

Bereits Anfang September dieses Jahres machten Gerüchte die Runde, dass der spanische Telekommunikationsnetzbetreiber Telefonica Interesse an einem erweiterten Investment an dem italienischen Pendant Telecom Italia hat. Derzeit ist man über Telco an der Telecom Italia beteiligt. Die Beteiligungsgesellschaft Telco ist zu 46 Prozent im Besitz der Telefonica, während die Versicherung Generali einen Anteil von 31 Prozent hält und die beiden Banken Intesa Sanpaolo und Mediobanca zu jeweils 11,6 Prozent investiert sind. Die Telco wiederum besitzt 22 Prozent der Anteilsscheine von Telecom Italia, was die Investmentgesellschaft zum größten Anteilseigner macht. Am heutigen Dienstag teilten die Telco-Aktionäre nun mit, dass Telefonica den Anteil an der Telco erhöhen wolle. Die Transaktion soll in zwei Transaktionen erfolgen. In einer ersten Kapitalerhöhung mit einem Volumen von 324 Mio. Euro baut Telefonica den Anteil an Telco auf 66 Prozent auf. Später soll eine weitere Kapitalerhöhung in Höhe von 117 Mio. Euro realisiert werden, nach der Telefónica 70 Prozent erreicht. Die Anteile der weiteren Aktionäre sinken dementsprechend.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...