Tele2 verbessert Umsatz und Nettoergebnis

Mittwoch, 20. Oktober 2010 11:53
Tele2-logo.jpg

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Netzbetreiber Tele2 AB hat die Ergebnisse des dritten Quartals 2010 veröffentlicht.

Der Nettoumsatz von Tele2 kletterte im Vergleich zum Vorjahr mit 9,829 Mrd. Schwedischen Kronen auf 9,998 Mrd. Kronen. Dies entspricht einem Plus von zwei Prozent. Das EBITDA verbesserte sich um 13 Prozent von 2,441 Mrd. Euro auf 2,751 Mrd. Euro. Das EBIT des dritten Quartals 2010 betrug 1,89 Mrd. Kronen und konnte sich von 1,63 Mrd. Kronen im Vorjahr um 16 Prozent verbessern. Das EBT des Unternehmens lag bei 1,876 Mrd. Kronen (Vorjahr: 1,832 Mrd. Kronen). Der Nettogewinn von Tele2 stieg von 2,23 Mrd. Kronen im Jahr zuvor um elf Prozent auf 2,48 Mrd. Kronen. Der operative Cash-Flow summierte sich von 2,587 Mrd. Kronen in 2009 auf nunmehr 2,62 Mrd. Kronen. Das (verwässerte) Ergebnis pro Aktie für das fortgeführte Geschäft fiel im dritten Quartal 2010 mit 5,61 Kronen elf Prozent besser aus, als im Vorjahr mit 5,04 Kronen).

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres belief sich der Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr (29,510 Mrd. Kronen) von Tele2 auf 30,088 Mrd. Kronen und legte somit um zwei Prozent zu. Den größten Teil des Umsatzes machte dabei der Bereich Mobilfunk mit 20,032 Mrd. Kronen aus. Auch das EBITDA erhöhte sich in den ersten neun Geschäftsmonaten dieses Jahres um neun Prozent zum Vorjahr (7,131 Mrd. Kronen) auf den Wert von 7,796 Mrd. Kronen. Das EBIT stieg um 30 Prozent auf 5,732 Mrd. Kronen, im Vorjahr lag es bei 4,425 Mrd. Kronen. Tele2´s Nettogewinn in den ersten neun Monaten des Jahres erhöhte sich zum Vorjahr um 40 Prozent von 3,835 Mrd. Kronen auf 5,382 Mrd. Kronen. Der verwässerte Gewinn pro Aktie kletterte um 41 Prozent von 8,63 Kronen auf 12,16 Kronen.

Meldung gespeichert unter: Tele2

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...