Tele2 verkauft russisches Geschäft doch an VTB Capital

Telekommunikationsnetzbetreiber

Donnerstag, 4. April 2013 18:22
Tele2

KISTA (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsnetzbetreiber Tele2 AB hat seine russische Unit Tele2 Russia an die VTB Capital veräußert. Die Interessenten Mobile TeleSystems und Vimpelcom ziehen den Kürzeren.

Noch vor zwei Tagen schien es so, dass Russlands größten Mobilfunknetzbetreiber Mobile TeleSystems (MTS) und VimpelCom die Tele2 Russia übernehmen würden. Die beiden Unternehmen schlugen einen Kaufpreis zwischen vier Mrd. und 4,25 Mrd. US-Dollar vor. Damit lag das Angebot gut 30 Prozent über dem Preis, den zuvor bereits VTB Capital anbot. Nun veräußerte die Tele2 die Tele2 Russia überraschend an die VTB Capital, eine russische Investmentfirma. Der Kaufpreis soll bei 4,12 Mrd. Dollar liegen, so der Nachrichtendienst Reuters. Mike Parton, Vorstandsvorsitzender der Tele2 AB, kommentierte den Deal mit den Worten "excellent result".

Meldung gespeichert unter: Tele2

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...