Tele2 kauft Lizenz in Schweden

Donnerstag, 13. Oktober 2011 18:13
Tele2

STOCKHOLM (IT-Times)  - Der schwedische Netzbetreiber Tele2 gewinnt für 430 Mio. Schwedische Kronen eine Lizenz von Net4Mobility. Man will so das 4G Netzwerk in Schweden ausbauen.

Net4Mobility, ein Netzwerkunternehmen, sprach Tele2 Schweden eine mobile Lizenz von 2x10 MHz im 1800 MHz Frequenzband zu. Die Lizenz kostete Tele2 rund 430 Mio. Schwedische Kronen. Die Frequenzen soll verwendet werden, um Schwedens 4G Netz auszubauen. Primär sollen dabei die Kapazitäten in den urbanen Gebieten ausgebaut werden. Derzeit deckt das 4G Netz rund 2,5 Millionen Menschen ab, bis Ende 2012 wolle man 99 Prozent der schwedischen Haushalte erreichen können. Der Lizenzkauf soll gleichermaßen von Tele2 Schweden und Telenor Schweden finanziert werden. Die Lizenz sei für 25 Jahre gültig.

Meldung gespeichert unter: Tele2

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...