T-Systems hilft Bundesagentur für Arbeit bei Prozess-Optimierung

Mittwoch, 21. April 2010 17:50
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) optimiert mit Hilfe der Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), T-Systems, ihre IT-Prozesse. Dabei sollen nun messbare Erfolge erzielt worden sein.

Nach Angaben der Deutschen Telekom arbeite die BA beim so genannten Incident Management,  also der Fehlererkennung und Beseitigung von Störungen, ebenso effizient wie vergleichbare privatwirtschaftliche Unternehmen. Den technischen Hotlines seien eine gute und effiziente Arbeit bescheinigt worden. Mit dieser Datenerhebung und vergleichenden Bewertung habe T-Systems den Benchmark-Spezialisten Metri beauftragt.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...