T-Mobile setzt auf Ericsson in den Niederlanden

Dienstag, 27. Mai 2008 16:03
Ericsson Unternehmenslogo

BONN - T-Mobile, das Mobilfunktochterunternehmen der Deutschen Telekom AG, baut die Zusammenarbeit mit dem schwedischen Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) aus. Gemeinsam wollen beide Unternehmen auf dem niederländischen Mobilfunkmarkt wachsen.

Heute wurde die Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrages mit vier Jahren Laufzeit bekannt gegeben. T-Mobile ist in den Niederlanden mit der Marke Orange aktiv, die das Unternehmen von France Telecom übernahm. Ericsson war schon in der Vergangenheit für Orange tätig gewesen, durch den neuen Vertrag wird nun die Zusammenarbeit mit T-Mobile fortgesetzt.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...