Systaic rekrutiert ehemalige Conergy-Manager

Dienstag, 17. März 2009 16:19
Systaic

DÜSSELDORF - Der Düsseldorfer Solarunternehmen Systaic AG (WKN: A0JKYP) baut die neue Tochtergesellschaft Enerparc weiter aus. Heute gab das Unternehmen bekannt, dass ein Vorstand für die neue Tochtergesellschaft ernannt worden sei.

Zum Jahresende 2008 hatte Systaic beschlossen, eine Tochtergesellschaft zu gründen. Zum Chief Financial Officer des neuen Unternehmens ist bereits Frank Müllejans ernannt worden. Nun stehen auch die übrigen Mitglieder des Führungsteams fest: Neuer CEO des Unternehmens wird Christoph Koeppen (36), der seit zehn Jahren in der Solarbranche tätig ist. Zuletzt war er Ende 2007 als Director Global Large Projects zur Conergy AG gewechselt. Stefan Müller (41) wird zudem die Rolle als COO von Enerparc übernehmen. Auch er war seit 2005 für die Conergy-Gruppe tätig, wo er als Managing Director Singapur fungierte.

Meldung gespeichert unter: Systaic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...