Systaic AG erhöht Jahresprognose nach Großauftrag

Donnerstag, 18. Juni 2009 16:34
Systaic

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die auf ästhetische Solarstromlösungen spezialisierte Systaic AG (WKN: A0JKYP) hat die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2009 angehoben. Grund für diesen Optimismus ist ein Großauftrag mit einem Volumen von 130 Mio. Euro aus Sardinien.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, hat die Enerparc AG, eine Tochtergesellschaft der Systaic AG, von der Agrisol Is Finugus S.r.L. Societa Agrigola aus dem sardischen Cagliari den Auftrag zum Bau eines Gewächshauskomplexes mit dachintegrierter Fotovoltaik-Anlage erhalten. Die geplante Agrarfabrik umfasst eine bewirtschaftete Grundfläche von gut 405.000 m² sowie eine Fotovoltaik-Leistung von 32.550 Kilowatt Peak. Nach Angaben der Systaic AG sollen damit künftig pro Jahr durchschnittlich 47 Millionen Kilowattstunden Solarstrom erzeugt werden. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage ist für Dezember 2009 vorgesehen. Insgesamt sollen auf Sardinien von Enerparc bis zu 150 Megawatt Peak errichtet werden.

Meldung gespeichert unter: Systaic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...