Stratasys-Tochter MakerBot schließt Vertriebsdeal mit Staples

3D-Drucker

Dienstag, 25. November 2014 08:27
Stratasys Logo

BROOKLYN (IT-Times) - Der amerikanische 3D-Druckerhersteller Stratasys und dessen Tochter MakerBot haben ein Vertriebsabkommen mit dem US-Händler Staples geschlossen. Dadurch sind MakerBot Replicator 3D Drucker und MakerBot Digitizer Desktop 3D-Scanner in 50 ausgesuchten Staples-Läden in 18 US-Bundesstaaten verfügbar.

MakerBot 3D Drucker- und Scanning-Produkte sollen in Staples Einzelhandelsläden sowie in Kiosks ausgestellt werden. Durch die Kooperation avanciert Staples zum exklusiven Büro-Ausstatter für MakerBot 3D Drucker- und Scanner-Produkte Stratasys hatte MakerBot im Vorjahr übernommen. Stratasys sorgte zuletzt mit einem reduzierten Gewinnausblick für Enttäuschung. (ami)

Meldung gespeichert unter: 3D Printing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...