Stratasys bringt neuen 3D-Printing-Kursus für Ausbilder

3D-Bildungskurs für Unis

Mittwoch, 18. Februar 2015 08:15
Stratasys Logo

MINNEAPOLIS (IT-Times) - Der 3D-Druckerhersteller Stratasys will Anwender und Studenten an die 3D-Druckerindustrie heranführen. Hierfür hat das Unternehmen einen neuen 3D-Printing-Ausbildungskurs für Ausbilder an Colleges und Universitäten ins Leben gerufen.

 Das volle Semester umfasst einen 14-wöchigen Kurs, um Studenten und Schüler für eine Karriere in der 3D-Druckerindustrie vorzubereiten. Die Lernmaterialien (Präsentationen, 3D-Modelle in STL-Files) sind kostenfrei für Ausbilder zugänglich. Zuletzt schockte Stratasys mit einem schwachen Ausblick seine Anleger. Auch am Vortag gaben die Papiere um mehr als fünf Prozent nach.  (ami)

Meldung gespeichert unter: 3D Printing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...