St-Ericsson überraschend mit neuem Mann an der Spitze

Montag, 28. November 2011 11:44
Ericsson

GENF (IT-Times) - ST-Ericsson, Joint Venture zwischen STMicroelectronics und Ericsson, hat einen neuen Geschäftsführer und CEO: Didier Lamouche nimmt diese Stelle ab dem ersten Dezember 2011 ein.

Wie das Gemeinschaftsunternehmen von LM Ericsson und STMicroelectronics heute in einer Pressemeldung bekannt gab, ersetzt Lamouche damit Gilles Delfassy. Lamouche war Mitglied des Boards von ST-Ericsson seit April 2011 und kann, so das Unternehmen, mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich der IT- und Halbleiterindustrie vorweisen. Die personelle Änderung sei somit auch Folge einer strukturellen Änderung: ST-Ericsson will den eigenen Fokus in Zukunft stärker auf Smartphone- und Tablet-Plattformen legen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...