ST-Ericsson lagert Mitarbeiter aus

Chiphersteller

Donnerstag, 11. Oktober 2012 17:21
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM / GNENEVA(IT-Times) - ST-Ericsson lagert Dienste an Cybercom aus. Dies betrifft auch die Mitarbeiter von ST-Ericsson.

Das IT-Beratungsunternehmen Cybercom und ST-Ericsson haben eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet. Im Zuge dieser Übereinkunft sollen die Aktivitäten und Ressourcen von ST-Ericssons Forschungs- und Entwicklungszentrum in Linköping (Schweden) an Cybercom übergehen. Cybercom ist ein Zulieferer von ST-Ericsson und will für ST-Ericsson eine Test-Tool Software bis Juni 2013 entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...