ST-Ericsson erhält Auftrag von Samsung

Donnerstag, 9. Dezember 2010 11:05
Ericsson

GENF (IT-Times) - ST-Ericsson hat einen Auftrag des südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung erhalten. ST-Ericsson wird Samsung künftig mit Dual-SIM-Plattformen für Mobiltelefone beliefern.

Die von Samsung gewählten ST-Ericsson-Systeme erlauben die parallele Nutzung von zwei SIM-Cards auch unterschiedlicher Netzbetreiber in nur einem Mobiltelefon. Für die Nutzer ergibt sich damit die Möglichkeit, ein und dasselbe Mobiltelefon sowohl für berufliche wie auch private Zwecke zu nutzen. Einziger Nachteil der Technik: Ist eine der beiden SIM-Karten aktiv, bleibt das Mobiltelefon für Anrufer auf der anderen Netzkarte unerreichbar.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...