Sony Ericsson startet neue internationale Werbestrategie

Mittwoch, 16. Januar 2008 16:07
Ericsson

LONDON - Wie der Mobilfunkgerätehersteller Sony Ericsson heute bekannt gab, plant das Unternehmen in Zukunft die Werbestrategie zu fokussieren. Ziel sei es, weltweit mehr Marktanteile zu gewinnen.

Aus diesem Anlass wolle man die Zusammenarbeit mit der Agentur McCann Erickson aus London vertiefen, so Sony Ericsson, Joint Venture zwischen Sony und der schwedischen Ericsson AB (WKN: 850001). Laut Dee Dutta, Corporate Vice President und Head des Marketingbereiches von Sony Ericsson, verfolge man für die Zukunft sehr ehrgeizige Ziele. In 2008 sollen sämtliche Werbekanäle wie etwa Print, TV oder Onlinewerbung weiter ausgebaut werden. Ziel sei es, sowohl im Retail-Bereich als auch direkt bei Endkunden zu wachsen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...