SolarWorld freut sich über Antidumpingzölle gegen China

Strafzölle

Freitag, 18. Mai 2012 09:58
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG konnte einen Erfolg gegen die chinesischen Wettbewerber erzielen. Das US-Handelsministeriums belegte die Chinesen mit Antidumpingzöllen.

Das US-Handelsministeriums (Department of Commerce) entschied sich für Antidumpingzölle über importierte Solarprodukte aus China, so die Solarworld AG in einer Pressemitteilung. Die Antidumpingzölle sollen je nach Fabrikat zwischen 31,14 und 249,96 Prozent liegen. Im März bestimmte die Behörde vorläufig Antisubventionszölle auf chinesische Solarprodukte in Höhe von 2,9 bis 4,7 Prozent. Beide Zölle sollen sich addieren.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...