SolarWorld: Der Sanierungsprozess geht weiter

Solarmodule

Montag, 8. Juli 2013 16:53
SolarWorld

HAMBURG (IT-Times) - Im derzeitigen Sanierungsprozess der SolarWorld AG gibt es Neuigkeiten: Die Anleihegläubiger haben sich auf einen gemeinsame Vertreter geeinigt.

Der Rechtsanwalt Alexander Elsmann wurde heute zum gemeinsamen Vertreter der Gläubiger der Schuldverschreibung ernannt. Er soll im derzeitigen Sanierungsprozess des schwer angeschlagenen Solartechnikunternehmens SolarWorld die Interessen der Anleihegläubiger vertreten. Die SolarWorld AG musste auch im ersten Quartal 2013 einstecken und verkaufte weniger Solarstrommodule und Bausätze als im Vorjahresquartal. Damit ging der Umsatz erneut zurück und auch das Ergebnis war mit minus 40,0 Mio. Euro, deutlich unter dem Vorjahreswert von minus 0,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...